Am 8. 3. 1896 schrieb meine Urgroßmutter in ihr Tagebuch: „Ich kann mir keinen schöneren Beruf denken als den, durch meine Schriften auf die Welt einzuwirken und das, was man als recht erkannt hat, auch so anderen mitzuteilen“. Ihr Wunsch lebt in mir weiter. Im 21. Jahrhundert bin ich dem Zauber auf der Spur, „der uns beschützt und der uns hilft zu leben". Profuerit! Mögen die Ergebnisse meiner Suche den Lesenden nützlich sein.


Ich bin Jahrgang 1970, aufgewachsen im Taubertal. Studium in Straßburg, Germersheim und Triest. Nach dem Abschluss als Diplom-Übersetzerin zunächst angestellt tätig, seit 2003 freischaffend als Texterin, Redakteurin und Übersetzerin. 2016 Veröffentlichung des Elternratgebers "Anfangszauber" mit Gedanken, Tipps und Tricks wie man die erste Zeit nach der Geburt prima übersteht.

Meine Töchter wurden 2004 und 2009 geboren. Sie sind meine größte Freude, zusammen mit meinem 1996 geborenen Neffen.

Mein Lebensmotto: "Mein Leben sei ein Gottesdienst". Jeden Tag möchte ich das große Geschenk feiern, das mein Leben ist und es so leben, dass es eine Freude und ein Dankeschön ist. Dieser Versuch führte dazu, dass ich zunehmend vegan lebe, versuche wenig zu kaufen und was ich kaufe fair, bio und/oder Second Hand zu finden und jeden Tag freundlich und dankbar zu sein.  Denn was kann freudiger und dankbarer sein, als der Schöpfung und unseren Mitgeschöpfen mit Respekt und Freundlichkeit zu begegnen.

© 2023 by Art School. Proudly created with Wix.com

  • c-facebook
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
Blasen